Sinfonieorchester

Elegie (1987)
Hommage à Gustav Mahler für Orchester, op. 6
UA: 15. März 1991, Hof
Aufführungsdauer: 16'

Herbstgesang (1989)
Hommage à Robert Schumann für Orchester, op. 18
UA: 24. Oktober 1990, Bad Reichenhall
Aufführungsdauer: 12'
Boosey & Hawkes/Bote & Bock, Berlin

Bacchanale (1990)
Fassung für Sinfonieorchester, op. 20a (2010)
UA: 18. September 2011, Offenbach
Aufführungsdauer: 12'

Mythos (1990)
für Orchester, op. 23
UA: 8. Juni 1990, Bad Nauheim
Aufführungsdauer: ca. 10'

Wolken (1990)
für Schlagzeug solo und Orchester, op. 26
UA: noch offen
Aufführungsdauer: ca. 13'

Choreographie (1993/94)
eine Tanzreflexion für Orchester, op. 36
UA: 10. Mai 1996, Hof
Aufführungsdauer: ca. 22'

Sinfonie Nr. 2 (1993–????)
»Symphonie Chorégraphique«
für großes Orchester, op. 39
UA: noch offen
Aufführungsdauer: ca. 30'
- in Arbeit -

Sinfonie Nr. 3 (2001/02)
»Begegnung«
für großes Orchester, op. 60
UA: 22. Februar 2002, Göttingen
Aufführungsdauer: ca. 80'

»Mein Gott ... warum?« (2004/05)
ein Stück zur Passion
für gemischten Chor und Orchester, op. 68
Vertonung aus den Psalmen 22, 42, 71, 83
UA: 25. März 2005, München (Christuskirche)
Aufführungsdauer: ca. 18'

Sinfonie Nr. 4 (2004/05)
»Mona-Reulta«
für großes Orchester, op. 69
UA: 18. Mai 2005, Gera
Aufführungsdauer: ca. 32'

Hallows (2007)
Konzert für Euphonium und Sinfonieorchester, op. 75
UA: 22. November 2007, Stuttgart
Aufführungsdauer: ca. 32'

Soufflè (2012)
eine Miniatur für Sinfonieorchester, op. 83
UA: 11. März 2012, Offenbach
Aufführungsdauer: ca. 1'

Curiosity (2013)
The Voice from the Red Planet für Jugend-Sinfonieorchester, op. 84
UA: 29. September 2013, Nidderau
Aufführungsdauer: ca. 9'

Lumiphonie (2015/16)
nach der Lichtkunst "LUMIA" von Thomas Wilfred für Sinfonieorchester, op. 90
UA 2. Satz: 21. Februar 2016, Offenbach
Aufführungsdauer: ca. 6'

Scherzettino (2016)
für Marimbaphon, Harfe und Sinfonieorchester, op. 91 
UA: 8. Oktober 2016, Hanau
9. Oktober 2016, Offenbach
Aufführungsdauer: ca. 4'


Kammerorchester

Concerto (1986)
für 2 Flöten und Streichorchester
UA: 16. November, 1986, Frankfurt/Main
Aufführungsdauer: ca. 15'

Legende (1990)
für 20 Solostreicher, op. 21
– in memoriam Jean Sibelius –
UA: 27. Mai 1990, Nürnberg
Aufführungsdauer: 16'

FINIS (1994)
für Streichorchester, op. 41
UA: 19. Juni 1994, Göttingen
Aufführungsdauer: 10'

Sechs Tänze (2006)
für Bläserkammerorchester
(2 Fl., Ob., 2 Kl., Baßkl., Fg., Altsax., Tensax., 2 Trp., Hrn., Pos., Tb. und 2 Schlgz.), op. 71
UA: 17. April 2007, Minneapolis (USA)
Aufführungsdauer: ca. 15'



Bearbeitungen

Vollendung des Contrapunctus XIX
der unvollendet gebliebenen Quadrupelfuge
aus: „Die Kunst der Fuge”, BWV 1080, von Joh. Seb. Bach (1990)
UA Fassung für Streichorchester: 21. März 2008, Zürich (Schweiz)
Aufführungsdauer: ca. 9'