Aktuell

2016


Die Kapelle
für gemischten Chor a cappella, op. 89

 12. November 2016 in Bamberg
13. November 2016 in Erlangen

musica-viva-chor bamberg
Leitung: Ingrid Kasper


Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

9. Oktober 2015 in Ludwigshafen (Pfalzbau)

Sinfonisches Blasorchester Ludwigshafen
Leitung: Dorian Wagner


Scherzettino
für Marimbaphon, Harfe und Sinfonieorchester, op. 91

Uraufführung

8. Oktober 2016 im Hanau (Congress Park)
9. Oktober 2016 im Capitol Theater Offenbach

Christian Wissel, Marimbaphon / Andreas Mildner, Harfe
Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Jens Troester


AUFBRUCH - Ein Wellenspiel - Die Druiden

20. August 2016 in Heek (Landesmusikakademie)

Junge Bläserphilharmonie Nordrhein-Westfalen
Leitung: Timor Chadik


Die Kapelle
für gemischten Chor a cappella, op. 89

Sonderpreis beim Valentin-Becker-Kompositionswettbewerb

Uraufführung

anlässlich der Preisverleihung am 17. Juli 2016 in Bad Brückenau

musica-viva-chor bamberg
Leitung: Ingrid Kasper


Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

23. April 2016 in Fulda (Marianum)

Sinfonisches Blasorchester Wood'n Brass
Leitung: Yannik Helm


Vom Ende der Zeit
eine Vorahnung für Sinfonisches Blasorchester, op. 59 (1998/1999)

15. April 2016 in Würzburg

Sinfonisches Blasorchester der Musikhochschule Würzburg
Leitung: Ernst Oestreicher



Requiem

für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

Schweizer Erstaufführung

12. März 2016 in Wettingen
20. März 2016 in Gebenstorf

Singkreis Wettingen, Blasorchester Gebenstorf
Leitung: Jonas Ehrler / Karl Herzog


Lumiphonie
nach der Lichtkunst "LUMIA" von Thomas Wilfred
für Sinfonieorchester, op. 90

Uraufführung 2. Satz "Schwebender Hymnus"

am 21. Februar 2016 im Capitol Theater Offenbach
Capitol Panorama Lounge: "FarbLichtKlang"

Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Jens Troester



Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Department of Music & Theatre
Iowa State University

6. Februar 2016 in Ames/Iowa/USA - (Stephens Auditorium)


Cyclone Honor Band
Leitung:  Timothy Rhea


Die Druiden
für Sinfonisches Blasorchester, op. 38

5. Februar 2016 in Normal / Illinois / USA

Illinois State University Wind Ensemble
Leitung: Martin H. Seggelke


2015


Tore der Sonne

12. Dezember 2015 in Niederschopfheim

Musikverein Niederschopfheim
Leitung: Rüdiger Müller


Rundfunksendung HR 2

Musikszene Hessen

Portrait Rolf Rudin

am 21. November 2015, wird im Rahmen der Reihe des Hessischen Rundfunks
"Musikszene Hessen" ein einstündiges Portrait des Komponisten Rolf Rudin
mit Gesprächen und Musik zu hören sein. Redakteurin und Autorin der Sendung ist Susanne Pütz.


Das Verströmen der Seele
eine Totenklage für Sinfonisches Blasorchester, op. 48 (1997)

19. November 2015 in Normal / Illinois / USA

Illinois State University Wind Ensemble
Leitung: Martin H. Seggelke

Im Anschluss CD-Produktion diese Werkes für eine Veröffentlichung bei Klavier Records/USA



Am 15. November Mitwirkung als Pianist und Komponist
beim Jubiläumskonzert des Kammerchores der Marienschule Offenbach

Büsing Palais Offenbach

Aufführung von "Nächtlicher Himmel"
und 
Teilen aus "Mondbilder" und
"...abgeschnitten von der Welt...",  einer Vertonung von Worten aus "Das Tagebuch der Anne Frank"


Out of Nowhere

1. November 2015 in Friesenheim (Sternberghalle)

Verbandsjugendorchester Ortenau
Leitung: Rüdiger Müller



Amen

26. Oktober 2015 an der Plymoth State University / USA

Wind Ensemble der Plymoth State University
Leitung: Mark Stickney

Das Verströmen der Seele
eine Totenklage für Sinfonisches Blasorchester, op. 48 (1997)

4. Oktober 2015 in Normal / Illinois / USA

Illinois State University Wind Ensemble
Leitung: Martin H. Seggelke


Weg zum Licht

auch auf der chor.com im Oktober in Dortmund
am 3. Oktober 2015

Mädchenchor am Essener Dom
Leitung: Raimund Wippermann


3. Festival "UNerHÖRTes"

Workshop und Aufführungen von
Werken für Bläserklassen und Jugendblasorchester aus den ersten beiden Festivals

Auswahl aus:
"Lost Message" für Bläserklasse
"Curiosity" für Jugendblasorchester, op. 84a
"Smileys" für Bläserklasse
"Silent Message" für Sinfonisches Blasorchester, op. 86a

3. Oktober 2015 in Hammelburg (Musikakademie) 

 mit dem Nordbayerischen Jugendblasorchester
unter der Leitung von Ernst Oestreicher



Bacchanale
für Sinfonisches Blasorchester, op. 20 (1990)

27. September 2015 in Duisburg

Landessauscheid NRW des Deutschen Orchesterwetbewerbs 

Orchesterverein Hilgen
Leitung: Timor Chadik



"Gesegneter Regen"

aus "Irischen Segenswünsche"

Aufführung am 12. September 2015 beim "Eurotreff" der Chöre in Wolfenbüttel
veranstaltet vom amj

Leitung des Atelierchores: Raimund Wippermann



The God Particle 
für Brass Band, op. 87 (2014)

Rundfunksendung
Deutschlandfunk Radionacht am 16. August 2015
Konzertdokumente


Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Erstaufführungen in der Tschechischen Republik und der Slowakei

23. Juli 2015 in Kromeriz (Palast des Erzbischofs)
24. Juli in Bratislava (Slovak Radio Hall)

Northamptonshire Youth Concert Band
Leitung: Peter Smalley




Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

auch wieder einmal in England

12. Juli 2015 in Northampton (Spinney Hill Theatre)

Northamptonshire Youth Concert Band
Leitung: Peter Smalley



WORLD-WHY-DIE II ?
Minutes of Commemoration
for the Victims of the September 11, 2001, Terrorist Attacks
in the United States of America
für Sinfonisches Blasorchester, op. 64 (2001 / rev. 2015)

Uraufführung

12. Juli 2015 in San Jose / USA
WASBE Konferenz

San Francisco Wind Ensemble
Leitung: Martin Seggelke








und hier eine Besprechung aus CLARINO 9/2015 von Jürgen K. Groh



und auch in eurowinds 5/2015 wurde berichtet:





Ruhm und Preis 
für gemischten Chor

2. Juli 2015 im Rahmen der pueri cantores in Trier (Konstantinbasilika)


Requiem

für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

USA- Erstaufführung auf Youtube

Von dieser US-Premiere existiert nun auch ein Video-Mitschnitt,
der seit Ende Juni auf YouTube eingestellt ist.

Es musizieren der Concert Chorale und die UNI Singers
sowie die Northern Iowa Wind Symphony
unter der Leitung von Ronald Johnson



The God Particle 
für Brass Band, op. 87 (2014)

Rundfunksendung
Deutschlandfunk am 7. Juni 2015 - 21.00 - 23.00 Uhr
Reportage über den EBBC 2015 in Freiburg
darin ein gut 10-minütiger Ausschnitt aus dem Stück
mit der Brass Band Willebroek aus Belgien



Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

6.Juni 2015 in Alzenau (Bayerisches Landesmusikfest)
7. Juni 2015 in München (Gasteig)

Sinfonisches Blasorchester MON
Leitung: Markus Theinert


AUFBRUCH

28. Mai 2015 in Wien (Kuppelsaal der Technischen Universität)

Akademische Bläserphilharmonie Wien
Leitung: Andreas Simbeni




The God Particle
für Brass Band, op. 87 (2014)

Uraufführung

im Rahmen der European Brass Band Championships 2015

1. Mai 2015 in Freiburg (Konzerthaus)

Auftragswerk der European Brass Band Association
Pflichtstück in der Championship Section








Requiem

für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

USA- Erstaufführung

17. April 2015 an der University of Northern Iowa

Northern Iowa Wind Symphony, Concert Chorale and UNI Singers

Leitung: Ronald Johnson


Vom Ende der Zeit
eine Vorahnung für Sinfonisches Blasorchester, op. 59 (1998/1999)

Japanische Erstaufführung

4. April 2015 in Saitama

Westfalen Winds
Leitung: Ulrich Schmidt









Bacchanale
für Sinfonisches Blasorchester, op. 20 (1990)

21. März 2015 in Leverkusen Opladen

Orchesterverein Hilgen
Leitung: Timor Chadik








Vom Ende der Zeit
eine Vorahnung für Sinfonisches Blasorchester, op. 59 (1998/1999)

14. März 2015 in Lennestadt

Westfalen Winds
Leitung: Ulrich Schmidt


Lied ohne Worte
für Sinfonisches Blasorchester

am 8. März 2015 in Taipeh (National Concert Hall)

Taipeh Symphonic Winds
  Leitung: Shuang-Liang Hsu






Sinfonie Nr. 5

"Psychogramme"
für Sinfonisches Blasorchester, op. 88 (2014)

Uraufführung

8. März 2015 in Mannheim (Mozartsaal im Rosengarten)

Mannheimer Bläserphilharmonie
Leitung: Markus Theinert





Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Aufführung im Rahmen des 2015 Twin City Band Festivals an der Illinois State University

21. Februar 2015 in Bloomington/Illinois/USA


Normal Community High School Wind Ensemble
Leitung: Lance Meadows



CD Neuerscheinung

Weg zum Licht, op. 61

Am 26. Januar erscheint die CD-Einspielung des umfangreichen Chorzyklus
"Weg zum Licht" für Frauenchor a cappella, op. 61 aus dem Jahre 2001.
Das Label Rondeau zeichnet dafür verantwortlich und hat dazu ein umfangreiches informatives Booklet gestaltet.
Die CD ist mittlerweile im internationalen Vertrieb und in allen großen Verkaufsportalen erhältlich.

Zu diesem Anlass gibt es am 28. Januar ein "Release-Konzert" im Essener Dom
mit unter anderem diesem Chorwerk im Programm.

Mädchenchor am Essener Dom
Leitung: Raimund Wippermann





Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Aufführung im Rahmen der 2015 Convention der
Oregon Music Educators Association (OMEA)

18. Januar 2015 in Eugene/Oregon/USA - (Hult Center)


All-State High School Symphonic Band
Leitung:  Richard Floyd



Die Druiden
für Sinfonisches Blasorchester, op. 38

am 17. Januar 2015 in San Mateo/California

San Francisco Wind Ensemble
Leitung: Martin Seggelke

"Die Druiden" zum ersten Mal an der West Coast bei San Francisco in den USA. 




2014

Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Japanische Erstaufführung

13. Dezember 2014 in Tokio

Symphonic Wind Orchestra der Sophia University
Leitung: Megumu Kasuya


Requiem
für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

16. November 2014 in Püttlingen bei Saarbrücken
23. November 2014 in Ormesheim

Es musizieren ebenfalls ein Projektchor und der Musikverein Harmonie Ormesheim
unter der Leitung von Bernhard Stopp.


2. Festival "UNerHÖRTes"

Workshop und Uraufführungen von
"Smileys" für Bläserklasse und "Silent Message" für Sinfonisches Blasorchester, op. 86a

2. November 2014 in Hammelburg (Musikakademie) 

 Polizeiorchester München
Leitung: Johann Mösenbichler


Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Aufführung an der Illinois State University

5. Oktober 2014 in Bloomington-Normal/Illinois/USA


Leitung: Martin Seggelke


Der Traum des Oenghus, Teil 1+2
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

27. April 2014 in Bad Orb

Landesjugendblasorchester Hessen
Leitung: Jens Weismantel



AUFBRUCH

Schweizer Erstaufführung

14./15. März 2014 in Chur

 Stadtmusik Chur
Leitung: Martin Jud


Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Aufführung im Rahmen der 2014 Convention der
Texas Music Educators Association (TMEA)

15. Februar 2014 in San Antonio/USA


Leitung:  Richard Floyd


Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Erneute Aufführung in der Carnegie Hall - New York

10. Februar 2014 im Rahmen der "Honors Performance Series"


Leitung: Craig Kirchhoff

Sternenmoor
ein Aufbruch für Sinfonisches Blasorchester, op. 42 (1994/95)

2. Februar 2014 in Dresden (Deutsches Hygiene-Museum)

Dresdner Bläserphilharmonie
Leitung: Stefan Fritzen




2013


Lied ohne Worte
für Sinfonisches Blasorchester

Erstaufführungen in Ägypten

7. Dezember 2013 am Cairo Opera House


Concert Band des Cairo Symphony Orchestra
  Leitung: Magdy Boghdady




Mondspiegel

ein Nachtbild für Sinfonisches Blasorchester mit Sprecher und CD-Zuspielung, op. 55 (1999)

Schweizer Erstaufführung

22. November 2013 in Wettingen (Kirche St. Anton)
23.November 2013 Baden (Stadtkirche) 

 Stadtmusik Baden
Leitung: Christian Noth


Segen der Engel
für gemischten Chor, op. 82

Uraufführung

am 5. Oktober 2013 in Neustadt/Weinstraße

Ensemble 98
Leitung: Alexander Burda


Festival "UNerHÖRTes"

Workshop und Uraufführungen von
"Lost Message" für Bläserklasse und "Curiosity" für Jugendblasorchester, op. 84a

3. Oktober 2013 in Hammelburg (Musikakademie) 

 Polizeiorchester München
Leitung: Johann Mösenbichler



"Portraitkonzert Rolf Rudin"
im Rahmen des "Kulturprojektes 725 Jahre Windecken"
 in Zusammenarbeit mit der Musikschule Nidderau - Schöneck - Niederdorfelden

Ein Konzert mit ausschließlich Werken von Rolf Rudin

Uraufführungen

SMS und Nice Message
für Bläserklasse

Song
Riffs and Lines, op. 85
Silent Message, op. 86
für Violoncello-Ensemble

Curiosity
für Jugend-Sinfonieorchester, op. 84

"Pie Jesu" aus dem Requiem, op. 70
Version für Sinfonieorchester

am 29.9.2013 in der Willi-Salzmann-Halle, Nidderau-Windecken

Es erklingen Werke als Uraufführung, die für verschiedene Musiziergruppen der Musikschule zu diesem Anlass geschrieben wurden. So sind Werke für ein Sinfonie-Orchester, ein Violoncello-Ensemble, eine Bläserklasse-Gruppe zu hören. Daneben erklingt auch ein Stück für Chor und Orchester in einer besonderen Version zum ersten Male - und auch Werke für verschiedene Solo-Instrumente sind Teil des Programms. Das Konzert bildet den Abschluss eines interessanten Wochenendes mit öffentlichen Proben und Workshops sowie Gesprächsrunden, bei denen der Komponist mit seinen verschiedenen Facetten immer integriert ist und quasi in das Musikschulleben aktiv "eintaucht".


Der Traum des Oenghus, Teil 2

für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Spanische Erstaufführung

18. Juli 2013 beim Wettbewerb CIBM in Valencia



AUFBRUCH

Aufführung im Rahmen der MidEurope 2013

am 13. Juli 2013 in Schladming/Österreich

Landesjugendblasorchester Hessen
Leitung: Jens Weismantel


Bacchanale

am 11. Juli 2013 in Innsbruck/Österreich
bei den 19. Promenadenkonzerten im Innenhof der kaiserlichen Hofburg

Luftwaffenmusikkorps 3
Leitung: Timor Chadik


Bacchanale

am 29. Juni 2013 in Saarbrücken
im Sendesaal des Saarländischen Rundfunks

Musique Militaire Grand Ducale de Luxemburg
Leitung: Bernhard Stopp

Der Mitschnitt des Konzerts wird am 23.Oktober 2013 in SR 2 gesendet.


Ave Maria
für Frauenchor und Klavier

Uraufführung

am 26. Mai 2013 in Neu Isenburg

Kammerchor der Marienschule Offenbach
Leitung: Brigitte Rudin


Firmament / Ferne Weite / Tore der Sonne /
Der Traum des Oenghus Teil 1 und 2

Verschiedene Aufführungen bei Wettbewerb und Wertungsspielen
im Rahmen des Deutschen Musikfestes 2013 in Chemnitz
vom 9.-12. Mai 2013


Imperial Prelude
für Sinfonisches Blasorchester, op. 15

Italienische Erstaufführung

Die Bläserphilharmonie Regensburg unter der Leitung von Jörg Seggelke
spielt das Werk mit großem Erfolg als Selbstwahlstück
beim Internationalen Wettbewerb "Flicorno d'Oro" in Riva del Garda
am 23. März 2013



2012

Requiem
für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

18. November 2012 in Hanau
21. November 2012 in Offenbach

Uraufführung

in einer durch einen neu komponierten Finalsatz - "In Paradisum" -  ergänzten Fassung






Imperial Prelude
für Sinfonisches Blasorchester, op. 15

Pflichtwerk in der Höchststufe
beim Internationalen CISM-Wettbewerb in Bamberg
(Konzert- und Kongreßhalle, Joseph-Keilbert-Saal)
am 27. Oktober 2012


Weg zum Licht

Der siebenteilige Motettenzyklus „Weg zum Licht“ von Rolf Rudin
steht im Zentrum eines musikalischen Symposiums der Waldbreitbacher Musiktage
im Rahmen
des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2012 mit dem Titel:

Gott ist das Licht – Spuren des Unendlichen in Wort, Theologie und Musik

Unter diesem Titel lädt ein musikalisches Symposium am 7. und 8. September alle Interessierten nach Waldbreitbach ein, um den ktuellen Formen des Glaubens in Musik und Literatur nachzugehen und gemeinsam nach Möglichkeiten einer spirituellen Lebensführung zu suchen. Dabei können die Teilnehmer unmittelbar die Probenarbeit des Mädchenchors am Essener Dom miterleben. In offenen Proben, Gottesdiensten und Konzerten präsentiert der Mädchenchor am Essener Dom geistliche Musik verschiedener Jahrhunderte. Der Zyklus „Weg zum Licht“ von Rolf Rudin, der eigens für den Chor komponiert wurde, steht im Zentrum der musikalischen Darbietungen. In Vorträgen beleuchten der Komponist, Chorleiter musikalischen Ausformungen religiöser Inhalte und ihre Bezüge zur Lebenswirklichkeit der Menschen. Themen sind dabei u.a. „Spuren des Unendlichen“ oder „Gott in der Natur“. Das Symposium findet seinen krönenden Abschluss im abendlichen Konzert am 8. September um 19:30 im Forum Antoniuskirche.








Der Traum des Oenghus, Teil 1
für Sinfonisches Blasorchester, op. 37

Erstaufführung in Taiwan

17. August 2012 at Changhua County Yuanlin Performance Hall

18. August 2012 at National Taiwan Symphony Orchestra Concert Hall

Leitung : Leon J. Bly


Bacchanale und Lied ohne Worte
für Sinfonisches Blasorchester

Erstaufführungen in Taiwan

am 8. August 2012 at National Taiwan Symphony Orchestra Concert Hall


Yue Tao Concert Band
  Leitung: Gary Brattin






Weg zum Licht

Gesamtaufführung des siebenteiligen Motettenzyklus „Weg zum Licht“
im Hohen Dom zu Essen am 4. Juli 2012

Mädchenchor am Essener Dom
Leitung: Raimund Wippermann


Bacchanale

Italienische Erstaufführung

13. Juli 2012 in Meran/Südtirol mit zwei Folgekonzerten in Sand in Taufers und Schlanders

Südtiroler Jugendblasorchester
Leitung: Peter Vierneisel


Buchneuerscheinung

A Composer's Insight, Vol. 5

herausgegeben von Timothy Salzman
Meredith Music Publication

mit einem Kapitel über Rolf Rudin von Gary Brattin



Die Sternseherin
für gemischten Chor a cappella, op. 79

1. Preis beim Valentin-Becker-Kompositionswettbewerb

Uraufführung

anlässlich der Preisverleihung am 6. Mai 2012 in Bad Brückenau

Vocanta Chor Erlangen
Leitung: Joachim Adamczewski


Soufflé
für Sinfonieorchester, op. 83

Uraufführung

am 11. März 2012 im Capitol Offenbach
Capitol Classic Lounge: "DelicatEssen"

Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Steven Lloyd-Gonzales


Blauer Spiegel
für Viola und Vibraphon, op. 81

Uraufführung

am 3. Februar 2012 in Großkrotzenburg (Franziskanergymnasium Kreuzburg)


Viola: Juliane Kuckuck – Vibraphon: Elias Fenchel



2011


Der Höhepunkt im Jahr 2011:
Konzertreihe zum 50. Geburtstag von Rolf Rudin







"... abgeschnitten von der Welt ...“
Gedanken einer Untertaucherin nach dem Tagebuch der Anne Frank
für Frauenchor und Vibraphon, op. 56

Aufführung zum Ausstellungsende "Legalisierter Raub"
im Main-Kinzig Forum, Gelnhausen, am 30. November 2011

Kammerchor der Marienschule Offenbach
Vibraphon: Elias Fenchel
Leitung: Brigitte Rudin


"Galakonzert zum 50. Geburtstag von Rolf Rudin "

Vorankündiging der Bläserphilharmonie Rhein-Main

Konzert am 25.9.2011 im Congress Park Hanau

Anlässlich des 50. Geburtstags von Rolf Rudin gestaltet die Bläserphilharmonie Rhein-Main im Jahr 2011 ein Konzert ausschließlich mit seinen Kompositionen. Die Programmfolge ist sehr abwechslungsreich und lebt neben den unterschiedlichen Klangsprachen der Werke auch vom Wechsel verschiedener instrumentaler Besetzungen. Das Werk „Am Ende des Tages – Abendklänge für Englischhorn Solo und Sinfonisches Bläserensemble“ rückt dabei die warmen Klänge des Soloinstrumentes ins Zentrum der musikalischen Darbietung. Die „Wolkenstein-Lieder“ für einen Sänger und ein sinfonisches Bläserensemble mit Gitarre, Harfe und Cembalo nutzen die klanglichen Kombinationsmöglichkeiten von Blasinstrumenten mit Saiteninstrumenten und der menschlichen Stimme zur Vertonung von Texten und Melodien des Oswald von Wolkenstein zu einem mittelalterlichen Liederzyklus. Eingebettet sind diese solistischen Werke in drei Kompositionen mit klassisch besetztem sinfonischem Blasorchester, welche unterschiedliche kompositorische Abschnitte im Leben des Komponisten repräsentieren.

Einführungsvortrag zum Konzert mit Rolf Rudin um 15:15 Uhr im Foyer.
Das Konzert steht unter der Leitung von Rolf Rudin und Jens Weismantel.






Amen
für Sinfonsches Blasorchester (2011)

Uraufführung

am 25. September 2011 beim Galakonzert der BPRM in Hanau

Bläserphilharmonie Rhein-Main
Leitung: Rolf Rudin


Bacchanale
Fassung für Sinfonieorchester, op. 20a (2010)

Uraufführung

am 18. September 2011 im Capitol in Offenbach
mit Folgekonzert am 24. September im Congress Park Hanau

Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Jens Troester






Der Traum des Oenghus, Teil 2

Aufführung im Rahmen "Young Artists Wind Ensemble Concerts" – Summer Season 2011 –
veranstaltet vom "Boston University Tanglewood Institute" in der Ozawa Hall am 29. Juli 2011

Young Artists Wind Ensemble
Leitung : H. Robert Reynolds



Firmament
für Sinfonisches Blasorchester

Pflichtwerk beim Internationalen CISM-Wettbewerb für Jugendblasorchester
in Schladming/Österreich vom 15.-17. Juli 2011
und Teil bei der Internationalen Meisterklasse für Dirigieren
mit Isabelle Ruf-Weber
während der Mid Europe 2011



AUFBRUCH
für Sinfonisches Blasorchester, op. 78 (2008)

Erstaufführung in Taiwan

im Rahmen der Repertoire Sessions
am 9. Juli 2011
bei der International WASBE Conference 2011 in Taiwan

National Chiayi University Band
Leitung: Rong-Yi Liu



Ferne Weite
für Sinfonisches Blasorchester

Schweizer Erstaufführung

am 2. Juli 2011 in Zürich im Theater 11

Jugendmusik Zürich 11
Leitung: Wolfgang Dautel



Sechs Tänze
lfür Bläserkammerorchester, op. 71

Deutsche Erstaufführung

am 5. Juni 2011 im Kammermusiksaal
der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim

Großes Bläserensemble der Mannheimer Bläserphilharmonie Mannhein
Leitung: Ralf Schwarz



Erscheinungen II

Die Sonate für Viola und Klavier mit obigem Titel war Programmteil der Veranstaltung:

"Die lange Nacht der neuen österreichischen Musik"

am 20. Mai 2011 im ORF-Landesstudio Vorarlberg im Funkhaus in Dornbirn

Interpreten waren Musiker des "Ensemble Plus": Viola -  Andreas Ticozzi (Viola) und Yukie Togashi (Klavier)

Neben Werken von österreichischen Komponisten erklangen auch Werke von Komponisten,
die zwar keinen Vorarlberg-Bezug haben, deren Musik das Ensemble Plus aber gerne spielt.



Rosengartenkonzert in Mannheim am 10.4.2011






Am 10. April 2011 findet das Rosengartenkonzert der Mannheimer Bläserphilharmonie statt. Im ersten Teil der Veranstaltung spielt das erfolgreiche Ensemble ausschließlich Werke von Rolf Rudin. Der Komponist, dessen Kompositionen das Orchester bereits seit vielen Jahren begleiten und begeistern, feiert im Jahr 2011 seinen 50. Geburtstag. Auf dem Rosengarten-Programm stehen die Werke "Bacchanale" (opus 20, aus dem Jahr 1990), "Der Traum des Oenghus" (opus 37, aus dem Jahr 1994/96) und "Am Ende des Tages" (opus 58, aus dem Jahr 2000).

So liest man als Nachklang im Mannheimer Morgen vom 12. April 2012:

"... ein historischer Markstein, denn zum ersten Mal wird ein deutscher Komponist,
der Bläsermusik schreibt, zu seinen 50. Geburtstag feiert, so umfangreich geehrt."



Die Druiden
für Sinfonisches Blasorchester, op. 38

Norwegische Erstaufführung

am 8. April 2011 im Rahmen der Norwegian Championships

Skjold Nesttun Janitsjar
Leitung: Bengt Florvag



2010



Kulturpreis Main-Kinzig 2010 für Rolf Rudin

in Anerkennung herausragender kultureller und künstlerischer Leistungen.

Zum ersten Mal in der Geschichte dieses Kulturpreises seit 1977 ist ein Komponist unter den Ausgezeichneten – hier im Bild mit den beiden anderen Preisträgern, dem Maler Manfred Maria Rubrecht und dem Kulturanthropologen Prof. Dr. Heinz Schilling (Foto Dieckman). Die Preisverleihung fand am 8. November 2010 im Main-Kinzig Forum in Gelnhausen mit musikalischer Umrahmung ausschließlich mit Werken von Rolf Rudin statt. Weitere Informationen - wie z. B. die Laudatio -  unter: www.kulturpreis.net.





Rezitativ und Arie
für Englischhorn solo, op. 4

Am 8. November 2010 ist dieses Stück in der Reihe

neue:musik in der KunstKulturKirche Allerheiligen

in Frankfurt am Main erklungen - ein spiritueller Raum mit einer ganz besonderen,
nachhallenden Akustik, die ausgewählte Werke in ausgefallener Klanglichkeit wirken lässt.
Die Interpretin warJulia Hillig am Englischhorn.


Hallows
Konzert für Euphonium und Sinfonieorchester, op. 75 (2007)

Italienische Erstaufführung

am 21. Juli 2010 in Montepulciano im Rahmen des "35. Cantiere Internazionale d'Arte"

Steven Mead, Euphonium
Orchester vom RNCM Manchester
Leitung: Roland Böer

Ebenso wurde während dieses Festivals am 28. Juli 2010 das Klaviertrio

"An die Ferne"


zum ersten Mal in Italien aufgeführt. Die Interpreten waren:
Violine: Tatjana Samouil - Violoncello: Justus Grimm - Klavier Markus Bellheim



Out of Nowhere

for Symphonic Wind Ensemble, op. 76 (2007/08)

Schweizer Erstaufführung

am 10. Juli 2010 in Interlaken beim 8. Jungfrau Music Festival

 Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld
Leitung: Matthias Wehr



Bacchanale

Schweizer Erstaufführung

am 10. Juli 2010 in Interlaken beim 8. Jungfrau Music Festival

 Stadtkapelle Radolfzell
Leitung: Kuno Rauch



Out of Nowhere

Deutsche Erstaufführung

am 11. Juni 2010 in Roth

 Symphonisches Blasorchester Unterpleichfeld
Leitung: Matthias Wehr



Hallows
Konzert für Euphonium und Sinfonieorchester, op. 75 (2007)

Wiederaufführung in Hanau (Congress Park) am 5. Juni 2010
(im Programm mit einer Komposition von Tan Dun und der 2. Sinfonie von Brahms)

Steven Mead, Euphonium
Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Roland Böer



Wolkenstein-Lieder

Erstaufführung in den USA

am 20. Mai 2010 in einem Konzert an der University of Cinncinnati (Patricia Corbett Theater)
unter dem Motto "Chamber Players perform Reich and Rudin"

CCM Chamber Players
Leitung : Rodney Winther

Eine zweite Aufführung erfolgte am 14. November 2010 von den gleichen Interpreten zusammen
mit der A-Dur Serenade von Johannes Brahms ebenfalls in Cinncinnati (Robert J. Werner Recital Hall).



Imperial Prelude

Erstaufführung in den USA

am 25. April 2010 an der Missouri University of Science and Technology

The Missouri University of Science and Technology Symphonic Band and Wind Symphony
Leitung: Dr. Robert J. Cesario



Stille Hoffnung

für Sinfonisches Blasorchester (2010)


Uraufführung


am 3. April 2011 anlässlich eines Gastdirigats beim LJBOH


Im Programm mit dem Motto "Vom Schatten zum Licht"

waren mit "Mondspiegel" und "Tore der Sonne" zwei weitere eigene Werke.

Landesjugendblasorchester Hessen
Leitung: Rolf Rudin



Out of Nowhere

Erstaufführung in Taiwan

am 30. März 2010 in Taipei (National Concert Hall)

 Yue Tao Symphonic Wind Ensemble
Leitung: Gary Brattin



Mondbilder
für Frauenchor a cappella, op. 32

Belgische Erstaufführung

am 14. März 2010 in Sinte-Margaritakerk Tielen
im Rahmen des Koorcyclus A Capella Antwerpen-Kempen

Vrouwenkoor Donne Domenica
Leitung: Christiane de Maeyer


AUFBRUCH

Erstaufführung in den USA

am 14. Februar 2010 an der Ohio Northern University

ONU Wind Symphony
Leitung: Dr. Thomas A. Hunt



Requiem
für Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70

Lettische Erstaufführung

am 20. Januar 2010 im Dom zu Riga
und Folgeaufführungen in Vilnius und Kaunas

The University of Latvia Wind Band, The University of Latvia mixed choir Juventus
Leitung: Janis Puris







2009


AUFBRUCH

Österreichische Erstaufführung

26. November 2009 im Brucknerhaus Linz

voestalpine Blasorchester
Leitung: Walter Weinzierl



Contrapunctus XIX
aus: " Die Kunst der Fuge" von J. S. Bach
Vollendung und Bearbeitung für Streichorchester von Rolf Rudin

Deutsche Erstaufführung

1. November 2009 in Offenbach (Capitol Theater)


Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Yoel Gamzou

Den Contrapunctus XIX aus der "Kunst der Fuge" konnte Bach nicht mehr vollenden. Wie etliche Komponisten zuvor hat auch Rolf Rudin das Fragment stilgerecht, aber doch in größerer, fast schon sinfonischer Dimension ergänzt. Eine zuerst entstandene Fassung für Orgel erklang in diesem Konzert für Streichorchester instrumentiert.


Hallows
Konzert für Euphonium und Sinfonieorchester, op. 75 (2007)

Erstaufführung in Südkorea
beim 2009 Korean International Music Festival


am 26. Oktober 2009 in Jeju (Jeju Culture and Arts Center)
und am 29. Oktober in einem Galakonzert in Seoul (Seoul Arts Center)
(im Programm kombiniert mit der 5. Sinfonie von Sibelius)

Steven Mead, Euphonium
Jeju Philharmonic Orchestra
Leitung: Dong-Ho Lee






Der Traum des Oenghus, Teil 1 / Lied ohne Worte

Erstaufführungen in Südkorea

5. August 2009 in Seoul in der "Kyungdong Church"

8. August 2009 in Incheon im "Hana Vision Center"
14. August 2009 in Jeju beim "International Wind Ensemble Festival" im "Jeju Culture and Art Center"


Jugendorchester Havixbeck
Leitung : Rainer Becker



"Im Schatten heiliger Bäume"
eine Nachtwache für Saxophon-Ensemble, op. 72

Erstaufführung in Thailand

11. Juli 2009 in Bangkok (Asean Nat Hall)
beim 15th World Saxophone Congress

Tübinger Saxophon-Ensemble
Leitung : Harry D. Bath



Wolkenstein-Lieder

Aufführung am 4. Juli 2009 im Rahmen einer festlichen Serenade
beim mittelalterlichen Frundsbergfest in Mindelheim

Großes Bläserensemble mit Schlagzeug und Harfe, Gitarre, Cembalo der Mindelheimer Stadtkapelle
Leitung: Martin Wiblishauser



Die Druiden

Erstaufführung in Singapur

27. Juni 2009 in Singapur (Singapore Conference Hall)

Singapore Wind Symphony
Leitung: Harry D. Bath



Bleicher Mond
ein Nachtbild für Sinfonisches Blasorchester, op. 50

Aufführung am 9. Juni 2009 in Osnabrück (Aula des Schlosses)
unter dem Motto "Wenn ich sehe die Himmel ..."
in Kooperation zum "Internationalen Jahr der Astronomie 2009"

Sinfonisches Blasorchester der Universität Osnabrück
Leitung: Jens Schröer



Der Traum des Oenghus, Teil 1

Portugiesische Erstaufführung

30. Mai 2009 in Gouveia (Grande Auditório do Teatro-Cine de Gouveia)


Sinfonisches Jugendblasorchester der Stuttgarter Musikschule
Leitung : Leon Bly



Der Traum des Oenghus, Teil 1

Französische Erstaufführung

am 19. und 26. Mai 2009 eine besondere Aufführung in Paris (Eglise de la Madeleine)


Orchestre d'Harmonie de la Police Nationale
Leitung : Alexandre Jung



Halleluja-Coda
für Mädchen-/Frauenchor a cappella


Uraufführung

13. April  2009 (Ostermontag) im Würzburger Dom

Mädchenkantorei der Würzburger Dommusik
Leitung: Martin Berger



Der Traum des Oenghus, Teil 2

Erstaufführung in Hong Kong

11. April 2009 in Sha Tin Town Hall Auditorium


Hong Kong Performers Winds
Leitung : Mr. Kwan Tsz-lai



Out of Nowhere

Britische Erstaufführung
in Birmingham (Town-Hall am 8. April 2009) und London (Cadoganhall am 9. April 2009)

National Youth Wind Orchestra of Great Britain
Leitung: Matthew George


AUFBRUCH

Italienische Erstaufführung

5. April 2009 beim Internationalen Wettbewerb "Flicorno d'oro" in Riva del Garda

Landesjugendblasorchester Niedersachsen
Leitung Matthias Höfert


Der Traum des Oenghus, Teil 1 und 2

Norwegische Erstaufführung

27. März 2009 in Trondheim im Rahmen der Norwegian Championships

Skjold Nesttun Janitsjar
Leitung: Bengt Florvag



AUFBRUCH

Aufführung am 22. März 2009
beim Festakt zu den "Tagen der Chor- und Orchestermusik" in Osnabrück (Osnabrück-Halle)

Landesjugendblasorchester Niedersachsen
Leitung Matthias Höfert


Hallows
Konzert für Euphonium und Sinfonieorchester, op. 75 (2007)

Wiederaufführung in Offenbach (Capitol Theater) am 15. März 2009
(im Programm zusammen mit der Hebriden-Ouvertüre von Mendelssohn und den Enigma-Variationen von Elgar)

Steven Mead, Euphonium
Neue Philharmonie Frankfurt
Leitung: Roland Böer


Vom Ende der Zeit
eine Vorahnung für Sinfonisches Blasorchester, op. 59 (1998/1999)

15. März 2009 in Laupheim (Kulturhaus Schloss Großlaupheim)
zusammen mit einer Visualisierung von Andrea Conrad

Blasorchester Südwind
Leitung: Peter Vierneisel



Requiem

für gemischten Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70 (2005)

2 Aufführungen in Bretten (Stiftskirche) am 7./8. März 2009

Chor des Melanchton Gymnasiums Bretten
Sinfonisches Jugendblasorchester Karlsruhe

Leitung: Clemens Berger



2008



Eine besondere einstündige Rundfunksendung wurde am 20. Dezember 2008
im Programm des "concertzender" in den Niederlanden ausgestrahlt:


Muziek voor symfonisch blaasorkest van de Duitse componist Rolf Rudin

Es erklangen die Werke:
"Lied ohne Worte" - "Sternenmoor" und "Bacchanale"
gespielt von der Mannheimer und der Deutschen Bläserphilharmonie




Divertimento
für Klarinettenquartett, op. 19


Schweizer Erstaufführung

29. November 2008 in Richterswil/Zürich
und 6. Dezember 2008 in Kaltbrunn

Quartetto Clarinetto


»... hinter der Sonne ...«
für gemischten Chor a cappella, op. 77,
(2008)
nach einem alten Pilgerlied

Uraufführung in der Schweiz

22. November 2008 in Uster (Reformierte Kirche)
23. November 2008 in Zürich (Fraumünster)

Madrigalchor Wetzikon
Leitung: Beat Spörri


Die Druiden

Wiederaufführung am 8./9. November 2008
im "Jubiläumskonzert 30 Jahre des LBO Baden-Württemberg
in Villingen und im Forum am Schlosspark in Ludwigsburg,
wo das Werk auch in der Uraufführungsserie 1994 erklungen ist

Landesblasorchester Baden-Württemberg
Leitung: Isabelle Ruf-Weber



AUFBRUCH

für Sinfonisches Blasorchester, op. 78 (2008)


Uraufführung

28.September 2008 in Oldenburg (Staatstheater)
im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage

Landesjugendblasorchester Niedersachsen
Leitung Matthias Höfert


Am 28. September 2008 erklang das Werk "AUFBRUCH" für sinfonisches Blasorchester, op. 78, von Rolf Rudin zum allerersten Male öffentlich und erlebte im Staatstheater Oldenburg eine enthusiastisch gefeierte Welturaufführung. Die Komposition entstand im Auftrag des Landesmusikrates Niedersachsen und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Sie wurde für das Niedersächsische Landesjugendblasorchester (LJBN) geschrieben, welche das Werk unter der Leitung von Matthias Höfert im Rahmen eines Konzertes als Beitrag zu den Niedersächsischen Musiktagen 2008 zur Premiere brachte.


Der Traum des Oenghus, Teil 1

Französische Erstaufführung

29. Juni 2008 in der Eglise Catholiques St. Martin in Niederbonn-les-Bains/Elsass

Orchestre d'Harmonie de la Police Nationale
Leitung: Alexandre Jung


Bacchanale

Ungarische Erstaufführung

28. Juni 2008 in Sárvár

Tamási Koncert Fúvószenekar
Leitung: Markovics Gábor


Tore der Sonne
für Sinfonisches Blasorchester

Uraufführung
anlässlich 20 Jahre Kreismusikschule

14. Juni 2008 in Kirchheimbolanden/Donnersbergkreis

Jugendblasorchester der Kreismusikschule Donnersbergkreis
Leitung: Daniel Reiter



Der Spinnerin Nachtlied
für gemischten Chor a cappella

Wiederaufführung am 14. Juni 2008 in Bamberg
im "Jubiläumskonzert 20 Jahre musica-viva-chor bamberg"

musica-viva-chor bamberg
Leitung: Ingrid Kasper


Bacchanale


Japanische Erstaufführung

4. April 2008

Leitung: Tetsuya Nakayama


Vom Ende der Zeit
eine Vorahnung für Sinfonisches Blasorchester, op. 59 (1998/1999)

29. März 2008 in Dresden (Deutsches Hygiene-Museum)

Landesjugendblasorchester Sachsen
Leitung: Peter Vierneisel


Requiem
für gemischten Chor und Sinfonisches Blasorchester, op. 70 (2005)


Slowenische Erstaufführung

22. März 2008 in Ljubljana
in der Velika dvorana Slovenske filharmonije

Chor der Musikakademie
Philharmonisches Blasorchester der Musikakademie

Leitung: Milivoij Surbek

Folgekonzert am 11. Mai 2008 in Nedeljo in der Kozinovi Dvorani Slovenske Filharmonije
allerdings spielt dann das Slowenische Polizeiorchester


Contrapunctus XIX
aus: " Die Kunst der Fuge" von J. S. Bach
Vollendung und Bearbeitung für Streichorchester von Rolf Rudin

Uraufführung in der Schweiz

21. März 2008 in Gossau/Zürich (Reformierte Kirche)
(im Programm mit Bruckners f-Moll Messe)

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
Leitung: Beat Spörri

Den Contrapunctus XIX aus der "Kunst der Fuge" konnte Bach nicht mehr vollenden. Wie etliche Komponisten zuvor hat auch Rolf Rudin das Fragment stilgerecht, aber doch in größerer, fast schon sinfonischer Dimension ergänzt. Eine zuerst entstandene Fassung für Orgel erklang in diesem Konzert für Streichorchester instrumentiert.


Out of Nowhere

Aufführung am 14. März 2008 an der University of Nebraska in Omaha/USA
im Rahmen der CBDNA North Central Division Professional Conference


University of St. Thomas Symphonic Wind Ensemble

Leitung: Matthew George


Out of Nowhere
for Symphonic Wind Ensemble, op. 76 (2007/08)

Uraufführung in den USA

2. März 2008 in St. Paul/Minneapolis

University of St. Thomas Symphonic Wind Ensemble
Leitung: Matthew George


Bacchanale

Aufführung am 1. März 2008 in Minneapolis/USA
im Rahmen meiner Einladung an die University of St. Paul
anlässlich der UA von "Out of Nowhere"

Grand Symphonic Winds
Leitung: Matthew George


Lied ohne Worte

Portugiesische Erstaufführung

29. Januar 2008 in Enero (Sala de Conciertos)


Jugendblasorchester des Konservatoriums Karlsruhe
Leitung: Christian Götting




2007




2006